Home » Forex News-Systeme

Forex News-Systeme

Der Handel am Forex-Markt ist geprägt von der steten Präsenz kursbewegender Nachrichten.

Konjunkturdaten, Statements der wichtigen Zentralbanken und andere Geschehnisse werden in Echtzeit von den großen Nachrichtenagenturen verbreitet. Trader können über eine Anbindung der Plattformen an die News-Systeme denselben Informationsstand erreichen wie institutionelle Anleger. Die Versorgung mit News ist dabei kostenfrei. Da jeden Tag eine Vielzahl von Nachrichten zu allen möglichen Themengebieten über die Ticker läuft, ist es sinnvoll, einen Filter einzusetzen und nur diejenigen Nachrichten zu verfolgen, die wirklich relevant sind. News zu Unternehmensdaten sind für den Währungsmarkt in der Regel von untergeordneter Bedeutung. Wichtiger sind alle makroökonomischen Nachrichten und insbesondere alle Aktivitäten der wichtigen Zentralbanken. Zu denen zählen die US-Notenbank, die Europäische Zentralbank, die Bank of England, die Bank of Japan, die Notenbank der Schweiz, die Kanadische Notenbank sowie die Zentralbank Australiens.

Notenbanken geben in regelmäßigen Abständen ihre Ausrichtung in der Geldpolitik bekannt. Analysten werten Stellungnahmen der Notenbanker aus und schätzen ein, in welchem Meeting die Zentralbank eine Änderung des Leitzinses oder andere Offenmarktoperationen ankündigt. Diese Termine sind für aktive Forex Trader sehr wichtig, weil der Markt auf die Informationen wartet und darauf reagiert. Ebenfalls von großer Bedeutung sind Daten zu makroökonomischen Aspekten, die zum einen von den Notenbanken selbst, zum anderen auch von Wirtschaftsforschungsinstituten, Regierungen und deren Ministerien sowie anderen Institutionen wie Weltbank oder IWF publiziert werden. Dabei geht es um Prognosen zu Wirtschaftswachstum und Inflation, zur Entwicklung des Arbeitsmarktes und um die Außenhandelsbilanz von Staaten bzw. Währungsräumen.
Im Abschnitt zur Fundamentalen Analyse werden diese Zusammenhänge genauer erläutert. Für Trader ist es wichtig, über den Zeitpunkt der Veröffentlichung marktrelevanter Daten Bescheid zu wissen. Dies ist über die Kalenderfunktion, die viele News-Systeme der Forex Broker bieten, problemlos möglich. Die Funktion erlaubt das Suchen nach bestimmten Daten in verschiedenen Zeitfenstern. Trader können sich so binnen weniger Minuten darüber informieren, welche Veröffentlichungen an einem bestimmten Handelstag oder in einer bestimmten Handelswoche anstehen und welche Institution zu welchem Zeitpunkt Daten bekannt geben wird. Die News lassen sich bei immer mehr Plattformen auch auf ein mobiles Endgerät übertragen.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG



-->