Home » CFD-Software

CFD-Software

CFD Software: Effizientes Trading für Einsteiger und Fortgeschrittene

Der CFD Handel hat einige Änderungen in der Investmentlandschaft mit sich gebracht – ganz besonders für Privatanleger. Während früher für den Börsenhandel viel Geld in Analyse-Software installiert werden musste, stellen CFD Broker ihren Kunden heute leistungsstarke CFD Software kostenfrei zur Verfügung.

Eine der bekanntesten und am häufigsten genutzten CFD Software Lösungen ist die Plattform Metatrader 4. Sie wird von zahlreichen CFD und Forex Brokern genutzt. Der Leistungsumfang ist groß und bietet für Einsteiger wie Profis ausreichende Entfaltungsmöglichkeiten.

Zum Leistungsumfang des MT-4 zählen unter anderem:
• Ausführliche Charting-Tools inklusive Zeichenwerkzeugen
• Ein reichhaltiges Sortiment an technischen Indikatoren
• Die Analyse unterschiedlicher Zeitreihen
• Realtime-Aktualisierung des Kontostands
• One-Klick-Trading
• Einfache Entwicklung automatisierter Handelssysteme (Expert Advisor)

Der Vorteil einer Bereitstellung der CFD Software direkt über den Broker liegt u.a. darin, dass eine vollständige Kursversorgung in Echtzeit jederzeit gewährleistet ist. Dafür fallen keine weiteren Kosten an, während für Kursdatenabonnements vieler Börsenprogramme mehrere hundert Euro im Monat gezahlt werden müssen.

Anleger können direkt aus dem geöffneten Chart heraus handeln und in den Chart hinein Orders platzieren. So ist es z.B. möglich, auf einem charttechnisch wichtigen Kursniveau eine Long- oder Short Order zu platzieren, die automatisch von der CFD Software ausgelöst wird, wenn das betreffende Kursniveau vom Markt getroffen wird.

Für fortgeschrittene Trader und Profis ist insbesondere die Möglichkeit zur Entwicklung eigener Handelssysteme interessant. Dazu sind keine besonders weitgehenden Programmierkenntnisse erforderlich. Auch die Übertragung bestehender Handelssysteme in die Metatrader-4-Sprache MQL4 ist möglich.

Mit automatischen Handelssystemen lässt sich der Erfolg im CFD Trading zusätzlich steigern. Auf der Basis regelbasierter Entscheidungssysteme werden die Erkenntnisse aus Marktstudien und Analysen dazu genutzt, wiederkehrende Muster in der Marktentwicklung zu identifizieren. Durch geeignete Signalgenerierung werden die Muster dann in einem vergleichsweise frühen Stadium erkannt und antizipiert. Automatische Handelssysteme können problemlos mit einem effektiven Risikomanagement kombiniert werden.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG



-->