Home » Forex News

Neue Weltwährung ?

25 März 2009 0 Kommentare

Die chinesische Staatsregierung hat die Einführung einer neuen Weltwährung ins Gespräch gebracht. Diese soll demnach zwar nicht als tatsächliches Zahlungsmittel dienen, aber bei Finanzgeschäften zum Einsatz kommen und darüber hinaus als Reserve-Währung dienen. Der Vorschlag Chinas sieht vor, die neue Währung an die Sonderziehungsrechte des Internationalen Währungsfonds (IWF) zu koppeln. Weder aus den USA noch aus Europa kam bislang Zustimmung. An den Märkten sorgte der chinesische Vorstoß nicht für Bewegung. Von Bedeutung war wie in den letzten Tagen auch das Geschehen in den Vereinigten Staaten. Die Federal Reserve Bank sowie US-Regierung hatten Maßnahmen gegen die Finanz- und Wirtschaftskrise angekündigt. Die Notenbank wird verzinsliche Wertpapiere im Umfang von mehr als einer Billion Dollar kaufen und so die Geldmenge ausweiten, die US-Regierung hat ein Programm aufgelegt, dass private Investoren dazu ermuntern soll, Banken notleidende Wertpapiere abzukaufen und so die Bilanzen der angeschlagenen Kreditinstitute zu entlasten. Der Kurs des Dollar zum Euro notierte am Nachmittag bei 1,3355. In der vergangenen Woche war der Dollar um mehr als fünf Prozent gegenüber der Gemeinschaftswährung gefallen. In Europa wird indes ein weiterer Zinsschritt der Europäischen Zentralbank erwartet, die den Leitzins nach Meinung fast aller Beobachter um 50 Basispunkte auf dann nur noch 1,00 Prozent zurücknehmen wird.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG




Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->