Home » Allgemein

Kontroversen zum Wochenstart im Forex Trading

10 März 2009 0 Kommentare

Trotz extrem schlechter Zahlen vom amerikanischen Arbeitsmarkt konnte der Dollar im Forex Trading schon wieder gut zulegen. Einer der Gründe dafür ist, dass die Broker die Zahlen noch schlimmer befürchtet hatten, als sie dann real ausgefallen waren. Die beiden großen amerikanischen Aktienindizes zeigten gegenläufige Tendenzen.

Am Montag ist der für Europa interessanteste Termin der Sentix Index, bei dem die Prognosen nicht gerade gut aussehen, was den Euro im Tagesverlauf zusätzlich unter Druck setzen dürfte. Auch beobachten die Forex Broker das zähe Ringen um Opel sehr genau. Dass der amerikanische Mutterkonzern General Motors mit einem Fuß in der Pleite steht, scheint sich weniger auf dem Devisenmarkt auszuwirken.

Zunehmend rückt auch die im Herbst anstehende Bundestagswahl in den Mittelpunkt der Überlegungen bei der Wahl der Forex Strategie. Das geschieht aus gutem Grund, denn die Standpunkte der politischen Lager weisen deutliche Unterschiede auf, wenn es um die Meinung zur Konjunkturförderung geht und derzeit mag niemand wirklich Prognosen abgeben, wer im September das Rennen macht.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG



Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->