Home » Forex News

Euro wackelt im Forex Trading

4 März 2009 0 Kommentare

Mit Beginn des asiatischen Handels musste der Euro im Forex Trading kräftige Verluste hinnehmen und rutschte kurzzeitig auf 1,245 Dollar ab. Doch so schlimm, wie es die technischen Forex Analysen am Morgen befürchten ließen, kam es dann doch nicht. Am Nachmittag versuchte die europäische Gemeinschaftswährung sogar an der 1,26 Dollar Marke zu kratzen.

Als Auslöser dieses Kurseinbruchs sehen die Forex Strategen die miesen Wirtschaftsnachrichten aus Australien an, die dem amerikanischen Dollar kurzzeitig kräftig den Rücken stärken konnten.

Als positives Forex Signal zeigte sich der deutsche Großhandelsumsatz. Noch vor wenigen Wochen hatte man hier gewaltige Einbrüche für den Januar 2009 befürchtet. Bereinigt fiel allerdings im Vergleich zum Dezember 2008 nur ein Rückgang von 0,4 Prozent an. Auch der Einkaufsmanagerindex für Dienstleistungen im europäischen Wirtschaftsraum fiel um 0,3 Prozent besser aus, als er von den Analysten erwartet worden war.

Ebenfalls als positives Forex Signal für den Euro dürften die amerikanischen Arbeitsmarktstatistiken sein, wo man die Zahl der neu gemeldeten Arbeitslosen außerhalb der Landwirtschaft um knapp Hunderttausend über der Zahl der Neuanmeldungen des Vormonats erwartet.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG



Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->