Home » Forex Trading Signale

Neue Forex Signale vom Konjunkturpaket II?

15 Februar 2009 0 Kommentare

In den Forex Charts für den Wechselkurs Euro – Dollar kommt derzeit immer wieder das Tauziehen um die jeweiligen Konjunkturprogramme zum Ausdruck. Am Freitag beschloss der Bundestag in einer Marathonsitzung das deutsche Konjunkturpaket II. Da die Veröffentlichung der Details am Freitag erst kurz vor Börsenschluss erfolgte, konnten sich die Maßnahmen noch nicht in den Forex Charts auswirken.

Das Paket umfasst unter Anderem Steuersenkungen, die zum 1. Juli 2009 wirksam werden. So soll der Grundfreibetrag angehoben werden, was sich jedoch effektiv mit gerade einmal vier Euro pro Monat auswirkt. Anders dagegen die Senkung des Eingangssteuersatzes um ein Prozent. Die ebenfalls beschlossenen Senkungen der Krankenkassenbeiträge wirken sich nur bei abhängig Beschäftigten aus, weil bei den freiwillig gesetzlich Versicherten zu Jahresbeginn Leistungen aus dem Versicherungsschutz heraus genommen wurden, für die man jetzt zusätzliche Beiträge zahlen muss. Die Anhebung der Regelsätze für Kinder bei Hartz IV bringt den Familien pro Kind 35 Euro pro Monat mehr in der Haushaltskasse.

Das Investitionspaket, das vor allem auf Seiten der Länder zum Tragen kommt, ist gut geeignet, um Arbeitsplätze zu sichern, was vor allem die Baubranche etwas stabilisieren dürfte. Auch die Finanzverantwortlichen der Bundesanstalt für Arbeit können aufatmen. Sie bekommen zusätzliche Mittel zur Finanzierung der Kurzarbeit, mit der man mittelfristig Entlassungen vermeiden möchte.

Alles in allem gehen von diesem Programm positive Impulse für die Wirtschaft aus, die sich am Montag zu Handelsbeginn auch in den Forex Charts niederschlagen und dem Euro zumindest eine Stabilisierung bringen sollten.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG



Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->