Home » Forex News

Neues vom Forex – der Forex am Abend!

30 Oktober 2008 0 Kommentare

Was bringt der Forex am Abend, dem einen etwas Gutes, dem anderen etwas Schlechtes. Während die Euro Investoren weiterhin frohlocken können, weil der EURUSD Kurs immernoch im Aufwärtstrend ist, haben Spekulanten beim Gold teilweise ganz schön zu knabbern. Der Euro läuft, so würde man es im Volksmund sagen. Auch wenn er gegen Nachmittag noch kleineren Schwankungen unterlag, so liegt er derzeit doch immernoch im Bereich EURUSD 1.29. Als starker Widerstand wird immernoch die 1,3250 Marke gesehen. Sobald diese durchbrochen ist, so sagen Analysten, wird es im Wechselkurs EURUSD noch gewaltige Positivtendenzen geben. Goldinvestoren haben hingegen einige Probleme, da es am Nachmittag einen herben Rückgang beim Gold gab. Während gegen Mittag noch Werte um 775 aktuell waren, wandelt Gold derzeit im unteren Bereich der 735. Ein Abfall um 40 Punkte, der so manchen Risikoinvestoren das Hals bis zum Wasser – wenn nicht sogar bis zur Nasenspitze stehen lässt. Experten gingen davon aus, dass es ab der 770$ Marke bergauf ginge, doch diese Analyse ging nach hinten los. Ob die Unze Gold vorerst so weit unten bleibt, oder sich ein Einstieg jetzt lohnen würde ist fraglich und zweifellos immernoch ein Risiko. Sollte sich der Goldwert wieder auf den gestrigen Wert fangen, so ist jetzt eine Investition im wahrsten Sinne des Wortes eine wahre Goldgrube. Ein weiterer Positivtrend zeichnet sich hingegen beim Wertepaar USDJPY ab. Die goldene Marke von 91 wurde überschritten und seitdem geht es bergauf, so dass das Paar derzeit um die 98 Punkte steht. So wie es im Chart der letzten 4 Stunden aussieht, ist hier ein weiterer Anstieg  ganz klar zu erwarten. Tiefpunkte erlebte hingegen der USDCHF-Kurs, der einen deutlichen Negativtrend ansteuert. Verkauf ist heute hier vielleicht die richtige Lösung.

 

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG



Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->