Home » Forex News

Warum der DAX im Plus ist

29 Oktober 2008 0 Kommentare

Der Forex Broker, der sich von einem steigenden DAX Wert eine Stärkung der europäischen Gemeinschaftswährung erhofft, der dürfte sich heute enttäuscht sehen. Das Plus, das der wichtigste deutsche Aktienindex gestern erzielen konnte, ist nur einer Tatsache geschuldet, nämlich dem Run auf die VW Aktien. Hier haben sich die Spekulanten, die geliehene Aktien verkauft hatten und darauf hofften, sie zu einem niedrigeren Preis wieder ankaufen zu können, ein heftiges Eigentor geschossen. Ursache dafür sind die Bemühungen von Porsche, den Konzern durchs Hintertürchen kontrollieren zu können. Am Wochenende hatte man beschlossen, den Aktienanteil noch weiter zu erhöhen und hatte so für einen deutlichen Rückgang der auf dem Markt befindlichen Aktien gesorgt, der die Preise um über 146 Prozent in die Höhe getrieben hat, so dass nicht nur die Forex Broker jetzt befürchten, dass VW aus dem DAX herausgenommen werden muss. Sollte das geschehen, könnte er kurzfristig wieder massiv einbrechen und dem Euro eine weitere Schwächung im Forex Trading bescheren. Auch der deutsche Bankenverband schätzt die derzeitige Lage an den Börsen als hochbrisant ein. Klaus-Peter Müller sagte gegenüber DPA, dass er an die Bankenmanager appelliere, die wirtschaftliche Lage nicht durch eine zusätzliche Verteuerung von Krediten noch weiter zu belasten und stellte in Aussicht, dass seitens der Banken alles daran gesetzt werden würde, einen Engpass im Bereich der auszureichenden Darlehen zu verhindern. Auch der deutsche Finanzminister Peer Steinbrück äußerte sich gestern sehr besorgt über die Lage an den Finanzmärkten, die er sogar für kritischer als noch vor einem Monat hält. Auch diese Aussage könnte sich heute als Auslöser für eine weitere Schwächung des Euro erweisen.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG



Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->