Home » Wissenswertes

Der Wechselkurs

20 September 2008 0 Kommentare

 

Im Bereich Forex spielt der Wechselkurs eine große Rolle.

Grundsätzlich ist der Wechselkurs der Preis einer Währung, der in einer anderen Währung ausgedrückt ist. Dieser Preis bildet sich auf dem Devisenmarkt. Generell ist der Wechselkurs in der Volkswirtschaft bzw. aus volkswirtschaftlicher Sicht sehr bedeutsam. Besonders deshalb, da er die Wettbewerbsfähigkeit eines bestimmten Währungsraums stark beeinflusst.

Anleger und Unternehmer die international agieren erfahren durch Wechselkursänderungen eine Wechselkursunsicherheit. Es können generell unterschiedliche Wechselkursarten auftreten. Üblicherweise werden Wechselkurse in zwei Kategorien unterteilt. Zum einen werden nominale und reale Wechselkurse unterschieden. In diesem Fall wurde als das Preisniveau mit einbezogen. Zum andern werden effektive, also multilaterale, Wechselkurse und bilaterale Wechselkurse nach der Anzahl der Länder unterschieden, gegenüber denen ein Wechselkurs berechnet wird. Der nominale Wechselkurs gibt allgemein an, in welchem Verhältnis eine Währung eines bestimmten Landes gegen eine Währung eines anderen Landes getauscht wird. Dabei kann der nominale Wechselkurs sowohl in der Mengennotierung als auch der Preisnotierung ausgedrückt werden. Den Preis von einer Einheit der inländischen Währung in Einheiten der ausländischen Währung wird durch die Mengennotierung angegeben. Beispielsweise für Europa: Dollar pro Euro. Im Gegensatz dazu wird durch die Preisnotierung der Preis einer Einheit der Währung des Auslands in einer Einheit der Währung des Inlands angegeben. Beispielsweise für Europa: Euro pro Dollar. Somit stellt die Preisnotierung den Kehrwert der Mengennotierung dar. In den USA, aber auch in Europa wird meist die Mengennotierung genutzt. Hingegen war in Kontinentaleuropa die Preisnotierung vor der Einführung des Euros üblich. In den Lehrbüchern sind beide Notationen vorhanden. Der reale Wechselkurs erklärt das Verhältnis zu dem ein Warenkorb eines Landes, welcher repräsentativ ist, gegen einen ebenfalls repräsentativen Warenkorb eines anderen Landes getauscht werden kann. Somit ist der reale Wechselkurs ein Index. Der absolute Wert hat also keine Aussagekraft. Nur durch das Studieren der Änderungsraten im Laufe der Zeit können wichtige Erkenntnisse gewonnen werden. Zum Beispiel wird an den Änderungsraten die Entwicklung der Kaufkraft eines bestimmten Landes deutlich. Falls es sich um eine real aufwertende Währung handelt, so erhöht diese zwar die Kaufkraft im Vergleich zum Ausland, jedoch reduziert sich dadurch die Wettbewerbsfähigkeit der inländischen Wirtschaft. Die reale Verbesserung der Kaufkraft gegenüber dem Ausland wird auch als Terms of Trade bezeichnet.

Bezieht sich der Wechselkurs auf zwei Währungen, so wird vom bilateralen Wechselkurs gesprochen. Falls hingegen der Wechselkurs zwischen einem Währungskorb und einer Währung betrachtet wird, dann wird dies als effektiver oder multilateraler Wechselkurs bezeichnet. Aus den unterschiedlichen Währungen der bedeutsamsten Handelspartner wird der Währungskorb gebildet. Um den effektiven Wechselkurs zu bestimmen, muss der Durchschnitt aller bilateralen Wechselkurse im Währungskorb gebildet werden. Dazu wird

jeder bilaterale Wechselkurs mit dem entsprechenden Anteil des betreffenden Landes am Außenhandel gewichtet. Falls mit dem Exportanteil gewichtet wird, so wird vom Exportwechselkurs gesprochen. Falls hingegen vom Importwechselkurs gesprochen wird, so wird auch mit dem Importanteil gewichtet. In der Regel wird der Durchschnitt aus Export- und Importanteil gebildet. Dann wird der effektive Wechselkurs bezeichnet als Außenwert der Währung. Der effektive Wechselkurs ist sehr wichtig, da er aus unternehmerischer Sicht ein Indiz für die eigne Wettbewerbsfähigkeit darstellt. Generell lassen sich mit einem Wechselkurs grundsätzlich nur zwei Volkswirtschaften vergleichen. Dadurch wird die Kraft der Aussage reduziert. Um eine genauere Erkenntnisse dazu zu erhalten, müssen anderen Wechselkurse berücksichtigt werden, die für Exporte und Importe wichtig sind. Dies ist in Form des effektiven Wechselkurses gegeben.                    

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG



Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->