Home » Forex Exchange

Wechselkurs

28 Oktober 2008 1 Kommentar

Es gibt viele verschiedene Auslöser für Änderungen von Wechselkursen. Sind diese Auslöser den Spekulanten bekannt können sie die Entwicklung der Wirtschaft sehr gut einschätzen und auf Grund dessen auch die richtigen Positionen eröffnen und Transaktionen durchführen. Ein Auslöser sind wohl die privaten Anleger, welche sich am Markt einkaufen. Wenn die privaten Anleger daran glauben oder glauben erkennen zu können, dass ein Kurs sich ändert, wird sehr viel in diese Währung investiert, dadurch kann es kurzzeitig zu Änderungen im Wechselkurs kommen. Die Anleger investieren demnach bevor der Kurs sich ändert, denn sobald eine Währung aufgewertet wird, kann man diese dann zu einem höheren Kurs wieder verkaufen. Natürlich kann auch eine Erhöhung des Leitzinses schuld an einer solchen Änderung des Wechselkurses sein. Wenn mehr Kredite ausgeteilt werden als vermutet oder die Nachfrage nach Staatsanleihen sich in einem Land erhöhen, kommt es unweigerlich auf den Märkten zu einer Veränderung. Anleihen dieser Art werden immer nur in der Inlandswährung zugeteilt. Also kommt es zu einer Aufwertung und umgekehrt wenn der Leitzins fällt, wird die Währung weniger wert sein, da mehr denn je Geld einer Währung um Umlauf ist. Noch ein wichtiger Punkt sind Investoren aus anderen Ländern. Diese haben natürlich eine erhöhte Nachfrage nach ausländischer Währung, somit kommt es wiederum zu einer Aufwertung. Lässt das Interesse der Investoren dann nach, kommt es zu einer Abwertung. Es hängt viel an den Wechselkursänderungen. Sie beeinflussen im Prinzip die komplette Wirtschaft eines Landes und auch natürlich die der Privatanleger. Auswirkungen können also im Kleinen aber auch im Großen geschehen. Auch kommt es immer darauf an, wie lange ein Land die Auswirkungen des Wechselkurses spürt. Ist es über einen Längeren Zeitraum, so sind die Auswirkungen natürlich durchaus mehr  und weitläufiger zu erkennen. Wechselkurse haben natürlich auch Auswirkungen auf die Inflationsentwicklung eines Landes. Die Importpreise steigen wenn eine Währung abgewertet wird. Dadurch erhöht sich auch der Konsumentenpreisindex. Die Folge hiervon ist das man in seinem eigenen Land weniger Güter kaufen kann da das verfügbare reale Einkommen geringer wird, denn man muss ja mehr für importierte Güter ausgeben. Andererseits wirkt die Aufwertung gegen eine Inflation und das Einkommen steigt wieder an. Dieser Effekt ist jedoch nie über lange Zeit zu sehen, Ordern eher von kurzer Dauer. Unter der Aufwertung leidet auch die Wettbewerbsfähigkeit eines Landes und der inländischen Unternehmen, denn die exportierten Wahren oder Güter werden teurer und somit im Ausland nicht mehr so viel angefordert. Allerdings ist während einer Abwertung immer zu beobachten, dass die Exporte eines Landes stimuliert werden. Es gibt eine Studie bzw. Theorie welche die Auswirkungen der Wechselkursänderungen auf den Außenhandel untersucht, diese nennt man Zahlungsbilanztheorie. Steigt die Wettbewerbsfähigkeit eines Landes durch die Abwertung der eigenen Währung so bedeutet das, das andere Länder definitiv in dem Moment schlechter dastehen und nicht so Wettbewerbsfähig sind. Oftmals sind hiervon gerade die Nachbarländer sehr stark betroffen. Diese Art der Wirtschaftspolitik wird in Fachkreisen Beggar your neighbour oder aber zu Deutsch bringe deinen Nachbarn an den Bettelstab Politik. Diese zielt ganz klar auf die Abwertung der eigenen Währung hin, damit man im Wettbewerb mit anderen Ländern erheblich besser dastehen kann.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG



1 Kommentar »

  • SEO schreibt:

    Diese Übersicht unterschiedlicher Forex Broker hat mir wirklich sehr weitergeholfen. So hat man einen Überblick und eine Vergleichsmöglichkeit der einzelnen Anbieter und kann in Ruhe entscheiden, welches Online Devisenhandel Portal man wählt.

Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->