Home » Allgemein, Wissenswertes

Spekulieren, aber mit Verstand

26 Oktober 2008 0 Kommentare

Die Börse ist ein Paradies für Spielernaturen. Allerdings investieren die meisten Menschen deshalb in Aktien, weil sie ihr Geld vermehren wollen anstatt welches zu verlieren. Die Chancen auf hohe Gewinne bietet die Börse nach wie vor, egal ob man in Aktien oder Devisen investiert. Allerdings kann das Geld auch ganz schnell weg sein, wenn man nicht einige grundlegende Regeln beachtet. Auf jeden Fall sollte man als Börsenneuling nicht gleich aufs Ganze gehen. Mit geringem Einsatz erst einmal üben lautet die Devise für jene, die langfristig ihr Kapital vermehren wollen. Wer schnell reich werden will, riskiert wie überall auch hier Kopf und Kragen und trägt ein hohes Risiko. Man sollte monatlich nicht mehr einsetzen, als man an Geld entbehren kann, ohne das es anderswo dringend fehlt. Investiert man in Fonds, kann man sogar mit Kleinstbeträge schon früh einsteigen und sein Investment langsam erhöhen. Auf gar keinen Fall sollte man eines tun, nämlich das Glück erzwingen wollen und zum Kauf von Wertpapieren Kredite aufnehmen. Fallen die Kurse, muss man trotzdem seine Raten bezahlen. Wer nicht die gesamte Summe im schlimmsten Falle abschreiben kann, sollte davon also die Finger lassen. Schon so mancher hat wegen solcher Geschäfte schon Haus und Hof verloren. Auch wenn es an der Börse hektisch zugeht, ist doch die klügste Anlagestrategie eine langfristige. Wer sich in Geduld übt, kann fast nur gewinnen. Ist man kurzfristig auf das angelegt Geld angewiesen, droht ein Verkauf zu schlechten Kursen. Worin man investiert, darüber sollte man lieber zu lange als zu wenig nachdenken. Nur wer über die Unternehmen oder den Fonds gut informiert ist, dem er sein Geld anvertraut, ist auf der sicheren Seite. Alle Angebote die Traumrenditen ohne Risiko versprechen, sind als grundsätzlich nicht seriös, da es Sicherheit und hohe Gewinne niemals gleichzeitig geben kann. Bei der Anlageform sollte man darauf achten, dass man je nach individueller Möglichkeit Geld ein und auszahlen kann, damit man finanziell immer flexibel bleibt.  Nur auf ein Pferd zu setzen beinhaltet ebenfalls ein hohes Risiko, selbst wenn es sich um bekannte Unternehmen handelt. Es kann immer etwas überraschendes passieren, weshalb man besser sein Investment auf verschiedene Firmen und Branchen verteilt. So bleibt mit hoher Wahrscheinlichkeit immer ein Großteil der Anlage erhalten, selbst wenn eine Aktie mal abstürzen sollte. 

 

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG



Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->