Home » Forex Strategien

Forex Währungshandelsstragie

18 Oktober 2008 0 Kommentare

Bestandteile eines guten Plans: Wenn Sie in den Forex Währungshandel eintreten, ist es wichtig, dass Sie eine gut definierte Strategie haben, um Ihre Verluste zu minimieren und Ihr Vermögen maximieren. Währungen strategisch zu handeln, hilft Ihnen, Ihre finanziellen Ziele auszuarbeiten und sich auf Ihren Erfolg zu konzentrieren, anstatt sich mit Verlusten zu beschäftigen, die unausweichlich sind. Es gibt eine Menge Variablen, die die Performance eines Händlers bestimmen, aber es gibt auch eine Menge Richtlinien, die Sie in Ihre Strategie einbauen sollten.

–  Grenzen Sie Ihren Verlust ein

Jede Investmentstrategie sollte einen Plan zur Eingrenzung von Verlusten beinhalten. Forex-Händler sollten einen step-by-step Plan haben, um Verluste bei jedem Trade einzugrenzen. Es sollte niemals einen Grund geben, von diesem Plan abzuweichen. Es bedeutet Disziplin von einem Trade los zulassen, von dem Sie glauben, er sei lohnenswert. Aber loslassen ist besser als sein Geld schwinden zu sehen. Stop Orders einzurichten ist die beste Methode Verluste einzugrenzen.

   Lernen Sie Forex

Sie würden kein Geschäft anfangen ohne jeglichen Sinn für die Industrie oder einen Plan, oder? Handeln und Investieren sind ebenso Geschäfte. Ein neuer Trader sollte sich Zeit nehmen, wichtige Handelsprinzipien zu lernen. Sie sollten sich mit den Tools und der Software Ihres Brokers vertraut machen und lernen, diese effektiv zu nutzen. Üben Sie auf Demos, bevor Sie anfangen Währungen zu handeln. Treten Sie Online-Schulungen bei. Lesen Sie Bücher. Besuchen Sie Diskussionsforen. Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Einstieg fehlschlägt, nur weil Sie unvorbereitet waren und die Marktplatzbasics nicht verstanden haben.

–   Lernen Sie Trends zu verstehen

Bevor Sie handeln, sollten Sie versuchen, den Marktrend zu identifizieren. Wenn Sie in Richtung aktueller Trends handeln steigt die Möglichkeit Ihres Erfolges. Wenn Sie mit dem vorherrschenden Trend im Zeitrahmen Ihrer Trades vertraut sind, werden Sie zudem lernen, Trendwendungen zu verstehen und einen Vorteil daraus zu machen.

–   Führen Sie Ihren Plan gewissenhaft durch

An seiner Handelsstrategie festzuhalten ist entscheidend, wenn es darum geht, die nötige Disziplin aufzubauen, um im globalen Forex-Markt erfolgreich zu sein. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Strategie. Machen Sie nicht den selben Fehler, den viele andere Trader schon gemacht haben – Jedes Detail zu über analysieren und nach dem nächsten magischen Handels Indikator zu suchen wird Sie nur bremsen. Halten Sie an einer bewährten Methode fest. Ein Trader im globalen Forex-Markt zu werden, kann aufregend und finanziell interessant sein, wenn Sie erst Ihre Ausbildung erhalten und Ihre Techniken ausprobiert haben. Vergessen Sie nur nicht, dass es viel zu lernen gibt. Nehmen Sie sich Zeit zu recherchieren, bevor Sie Ihre Strategie festlegen. Wenn Sie diese erst einmal haben, halten Sie daran fest und integrieren Sie die o.g. Elemente. So werden Sie sicherer im Maximieren Ihres Profits und Minimieren Ihre Verluste.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG



Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->