Home » Forex Grundlagen

Trading: Die Technische Analyse dominiert klar

11 Dezember 2009 0 Kommentare

Die meisten aktiven Trader nutzen bei ihren Handelsentscheidungen Elemente der technischen Marktanalyse. Wie aus einer Umfrage von Forex-Direkt hervorgeht, verlassen sich mehr als 80 Prozent der Forex Trader entweder auf eigene Analysen oder auf die externer Dienstleister (Forex Signale). Gleichzeitig geht jedoch die Mehrheit der Händler davon aus, dass der Markt von fundamentalen Ereignissen geleitet wird –von Zinsen, Konjunktur und Wachstum also. Dieser scheinbare Widerspruch lässt sich wie auch in anderen Märkten ganz einfach erklären: Trader nutzen technische Analysen zwecks eines besseren Chance-Risiko-Verhältnisses. Gerade am Forex Markt ist wegen des gigantischen Handelsvolumens klar, dass der Markt nicht durch Trendlinien und Oszillatoren bewegt wird. Diese aber indizieren mit einer besseren Trefferquote signifikante Impulse, an denen sich Geld verdienen lässt. Die Fundamentalanalyse ist zudem sehr aufwändig und erfordert viel fachliches Wissen rund um makroökonomische Zusammenhänge, das viele Trader nicht besitzen.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG




Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->