Home » Forex Analysen, Forex News

Aussie-Dollar gewinnt an Fahrt

14 August 2009 1 Kommentar

Der Australische Dollar hat am Freitag ein 11-Monats-Hoch gegenüber dem US-Dollar markiert und damit seine dynamische Aufwärtsbewegung fortgesetzt. Grund für die Hausse des „Aussies“ waren Äußerungen der australischen Notenbank, die in Gestalt von Gouverneur Stevens davon sprach, dass die geldpolitischen Stimuli irgendwann nicht mehr benötigt werden. Eine solche Äußerung wird am Forex Markt traditionell als erstes Signal für einen bestehenden Umschwung in der Geldpolitik verstanden. Derzeit liegt der Leitzins in „Down Under“ bei 3,0 Prozent und damit auf einem historischen Tief. Marktteilnehmer gehen mehrheitlich von einem deutlichen Anstieg des Leitzinses in den kommenden 12 Monaten aus. Der australische Dollar stand am Freitagmittag bei 0,8478. Dieses Niveau stellt einen charttechnischen Widerstand dar. Im späteren Handel gab der AUD deshalb auch wieder nach. Ein neuerlicher Anlauf auf den Widerstand erscheint aber möglich und würde den Weg frei machen für einen Impuls in Richtung 0,87. Sollten sich die Anzeichen auf ein Ende der weltweiten Rezession mehren, würde der AUD als klassische Rohstoffwährung davon besonders profitieren.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG




1 Kommentar »

  • Devisen-Forex.de - Ihr Forex-Broker Vergleich schreibt:

    Euro rutscht unter 1,35 US Dollar…

    Das Zerren um die Währungsunion geht weiter. Während der US Dollar gegen andere Währungen kämpfen muss, zieht sich der Euro in sein Schneckenhaus zurück – und fällt wieder unter die Marke von 1,35 US Dollar…….

Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->