Home » Forex Analysen, Forex Devisenhandel

Rezession vorbei? EUR kann zulegen!

13 August 2009 0 Kommentare

Der Euro konnte am Mittag gegenüber dem Dollar um rund ein halbes Prozent zulegen. Grund für den Preisauftrieb waren offensichtlich Fundamentaldaten aus der europäischen Wirtschaft. So wuchsen im zweiten Quartal offiziellen Angaben nach sowohl die deutsche als auch die französische Wirtschaft. In Deutschland stieg das BIP gegenüber dem Vorquartal um 0,3 Prozent. Volkswirte hatten mit einem neuerlichen Rückgang gerechnet, nachdem die Wirtschaftsleistung bereits im ersten Quartal um 3,8 Prozent zurückgegangen war. Technisch betrachtet ist damit die Rezession zu Ende, was für den Euro sicherlich positiv zu deuten ist. Experten aber waren davor, dass das Schlimmste noch nicht ausgestanden sein könnte. Die Rezession ist speziell in Deutschland bislang am privaten Konsum vorübergegangen. Dies liegt zum einen an der niedrigen Inflation, zum anderen auch an staatlichen Maßnahmen wie der Kurzarbeit. Im Herbst aber wird eine Insolvenz- und Entlassungswelle über das Land hereinbrechen. Der private Konsum – der in Deutschland 60 Prozent des BIP ausmacht –könnte dann in Mitleidenschaft gezogen werden. Die sich jetzt abzeichnende Erholung wäre in diesem Szenario nicht der zweite Teil einer V-Förmigen-Entwicklung, sondern die Mitte eines W-förmigen Verlaufs der Wirtschaft. Charttechnisch befindet sich das Währungspaar EUR/USD weiterhin in einer Trading Range, deren oberes Ende bei 1,44 noch ein Stück weit entfernt ist. Weitere positive Wirtschaftsdaten aus dem Euro-Raum könnten die Gemeinschaftswährung allerdings beflügeln.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG



Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->