Home » Allgemein

Euro/Rubel: Wann geht´s weiter?

19 Juni 2009 0 Kommentare

Kaum ein Währungspaar am Forex Markt wird derzeit so aufmerksam verfolgt wie Euro/Rubel. Nach einer fulminanten Rallye von 34 auf knapp 47 Rubel je Euro hat der Markt eine Verschnaufpause eingelegt. Techniker aber sind sich sicher, dass die russische Währung zu den interessantesten im Forex Trading gehört. Die Korrektur nach dem sehr starken Marktimpuls fiel sehr gering aus: Aktuell notiert der Markt bei etwa 44,25 Rubel je Euro. Wird das letzte Hoch überschritten, ist mit weiteren Impulsen gen Norden zu rechnen. Forex Experten sehen ein Überschreiten der Marke von 46,97 als richtungsweisend an. Für die Praxis im Forex Trading ergibt sich daraus folgende Handlungsempfehlung: Bei 47,10 wird eine Limitorder platziert, mit der eine Long-Position eröffnet wird. Diese wird mit einem Stopp Loss bei 46,80 ausgestattet, damit große Verluste sicher ausgeschlossen sind. Der geringe Abstand des Entry-Levels zum letzten Hoch dient dazu, das Risiko einer Bullenfalle zu minimieren. Steigt der Kurs dann tatsächlich an, ist mit einem sehr starken Impuls und einen entsprechend hohen Momentum zu rechnen, weil es sich bei der gegenwärtigen Konstellation um eine Flagge handelt. Forex Trader könnten in den kommenden Wochen eine der größten Chancen am Devisenmarkt erleben. zumindest deutet sich dies in technischer Hinsicht an.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG




Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->