Home » Forex Grundlagen

Mehr Privatanleger im Forex Trading

11 Juni 2009 0 Kommentare

Die Zahl der Privatanleger, die aktiv am Forex Markt teilnimmt, wächst einer Untersuchung mehrerer Forex Broker zufolge stetig. Die Möglichkeit, auch mit kleinen Einsätzen am Handel mit Währungen teilzunehmen und dank der integrierten Hebelwirkung, die Forex Broker ihren Kunden auf ihren Plattformen zur Verfügung stellen große Gewinne zu erzielen, reizt spekulative Charaktere. Im Forex Trading gelten allerdings andere Regeln als im Aktienmarkt: Der Handel findet dezentral und rund um die Uhr statt. Ein besonderer Vorteil für Privatanleger ist die Gebührenstruktur im Forex Trading: Kommissionen und Ordergebühren fallen nicht an. Forex Broker generieren ihren Profit aus der Geld-Brief-Spanne, die bei den wichtigsten Währungspaaren im Forex Handel, die auch als Majors bezeichnet werden, meist bei lediglich zwei Pips liegt. Trading am Forex Markt gilt nicht zuletzt wegen der günstigen Konditionen als die Königsklasse der Spekulation. Forex Broker ermutigen zögernde Interessenten ausdrücklich dazu, am Forex Trading teilzunehmen und sich mit den spannendsten Markt der Welt vertraut zu machen. Wer zunächst kein Geld einsetzen und den Forex Handel dennoch ausgiebig testen möchte, kann mit einem kostenfreien Demokonto, dass jeder Forex Broker anbietet und bei dem mit virtuellem Kapital gehandelt werden kann. Ohne Risiko kann dann die Forex Plattform getestet werden und es besteht die Möglichkeit, den Forex Broker sowie das Forex Trading kennenzulernen.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG




Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->