Home » Forex Analysen, Forex Trading Signale

Forex: Euro nimmt neuen Anlauf!

12 Mai 2009 0 Kommentare

Am Forex-Markt gibt es derzeit nur ein Thema: Schafft es der Euro, die wichtige Marke von 1,37 Dollar zu durchbrechen oder nicht? Im Forex Handel am Dienstag jedenfalls setzte die Gemeinschaftswährung zu einem neuen Anlauf auf den charttechnischen Widerstand an. Am Mittag notierte der Euro bei 1,3662 und damit rund 0,6 Prozent im Plus. Die Marke von 1,37 steht einem größeren Aufwärtsimpuls derzeit noch im Wege. Bei diesem Niveau war Mitte März ein Aufwärtstrend zu Ende gegangen. Chartisten empfehlen Forex Tradern, kurz oberhalb der Marke eine Limit-Order zu platzieren und somit im Fall des Ausbruchs sofort im Markt positioniert zu sein. Um das Risiko einer Bullenfalle so gering wie möglich zu halten, sollte die Order zwischen 10 und 20 Pips oberhalb des letzten Hochs platziert werden. Da die Liquidität im Forex Markt praktisch unendlich ist, ist davon auszugehen, dass der Auftrag zum gewünschten Kurs ausgeführt wird. Erfahrungsgemäß folgt auf einen Durchbruch durch einen wichtigen Widerstand ein stärkerer Impuls. Forex Trader können dabei durch die Erteilung einer Trailing-Stopp-Order die Position voll ausnutzen und bei einem Rücksetzer automatisch glattstellen. Die derzeitige Konstellation im EUR/USD gehört zu den aussichtsreichsten am Forex Markt. Sollte der Euro erneut an der 1,37-Marke scheitern, wäre dies ein deutliches Signal dafür, dass der Kurs wieder dreht und Anlauf auf die 1,28 nimmt.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG



Einen Kommentar hinterlassen

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu, oder senden Sie einen Trackback von Ihrem eigenen Blog. Sie können auch gerne die Kommentare zu diesem Artikel per RSS abonnieren.

Bitte vermeiden Sie es, Spam zu hinterlassen. Unser Blog ist ein dofollow-Blog, dass heißt, Ihre Links werden von Google gecrawlt. Spam-Kommentare werden einfach und schnell mit einem Nofollow belegt, an Aksimet gemeldet und im Härtefall einfach gelöscht.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Forex Direkt ist ein Gravatar-freundlicher Weblog. Registrieren Sie sich einfach bei Gravatar, um Ihren eigenen, global nutzbaren Gravatar zu erstellen.

-->